About

Das Deejays neben dem „Plattenauflegen“ mittlerweile auch ins Studio gehen, eigene Musik produzieren um diese dann dem Publikum zu präsentieren, ist heutzutage längst keine Seltenheit mehr. Der Kärntner Wordz Deejay produziert im T.S.M.P. Studio in Klagenfurt gemeinsam mit dem Soundtüftler Mike Brubek jede Menge eigene, selbstkomponierte Songs unterschiedlichster Musikrichtungen, Remixe oder auch Bootlegs von aktuellen Tracks. In seinem kleinen Heimstudio komponiert und arbeitet Wordz vor allem die Ideen dafür aus.

Im Laufe der Jahre hat er sich ein extrem umfangreiches und vor allem breitgefächertes Musikarchiv angelegt. Egal ob House & Clubsound, Electro, Dance, Disco, Black oder Partymusik, brandaktuelle Tracks oder Clubklassiker – Wordz Deejay passt sich immer intuitiv dem Publikum an, versucht dabei trotzdem seinem „mainstreamlastigen und kommerziellen“ Stil treu zu bleiben.

 

Biographie

Wordz Deejay

Im Jahr 2000 – im Alter von 20 Jahren – begann Wordz Deejay mit dem Auflegen. Schon bald konnte er auf einigen Veranstaltungen sein großes Talent beweisen und bekam auch die Chance in der Großdiscothek FUN FACTORY (jetzt BOLLWERK) in Klagenfurt aufzulegen.

2002 schlug er schließlich eine andere Richtung ein – er begann als „On-Air Deejay“ für das Ö3 DISCO INFERNO Mixblöcke und Mash-Ups zu machen. Auf Österreichs größten Radiosender liefen jeden Freitag neben Mixes von österreichischen u. internationalen Deejaygrößen auch regelmäßig jene von Wordz Deejay. Der Ö3-Dj und Disco Inferno Moderator EBERHARD FORCHER, eine Legende der österreichischen Musikszene, gab ihn damals die große Chance – er förderte Wordz und bezeichnete ihn als einen der besten nationalen Deejay-Newcomer. Einige Livemitschnitte davon kann man sich auch auf dem Soundcloud-Channel von Wordz anhören!

Im Jahr 2004 schaffte er es im größten Club Kärntens, den „CUBE CLUB“, unterzukommen wo er über 1 ½ Jahre hindurch als Resident Deejay Woche für Woche das Publikum begeisterte.
Seit 2006 produziert er zusammen mit Mike Brubek (produzierte u.a. Dj Goldfinger, People Alive, 3select Deejays uvm.) Remixes und Songs verschiedenster Musikrichtungen. Unter anderem hat es ihr Remix von „Gespensterstadt“ für Schlagerstar Christian Anders sogar auf dessen BEST OF Album geschafft! 2015 haben die beiden sogar einen Wordz Deejay Remix für die neue Single „Queen Of My Heart“ von DSDS Ikone MENDERES beigesteuert – das Team um Menderes war vom Remix derartig begeistert, dass es dazu sogar einen separaten Video Edit gab!

 

Projekte

Mit der Sängerin Corinne Casey haben Wordz Deejay & Mike Brubek das Danceprojekt KESARA gegründet und mittlerweile schon 5 Singles releast (All Yours / Summerlove / You’re My Summerlove / Without You und Around You). Auch unter Ihrem Pseudonym WORDZ & BRUBEK gab es bis dato schon 2 Singles u. Remixe für mehrere namhafte Interpreten (siehe Menüpunkt MUSIC).

Singles

2011 veröffentlichte Wordz Deejay mit “PUSHIN ME” seine erste eigene Single. Für die Rap- u. männlichen Gesangsvocals zeichnete sich niemand geringerer als Noah Reen verantwortlich, der früher in der bekannten österreichischen Popcombo “Yellow Mellow” mitwirkte. PUSHIN ME konnte sowohl in den Deutschen Pop Charts, Britischen Dance Charts u. den Mallorcamegacharts Top 10 Platzierungen erreichen, stieg außerdem in viele bekannte Charts ein und konnte somit schon einiges an Aufmerksamkeit erregen. In etlichen Radios wurde Pushin Me auf und abgespielt, auf Youtube wurde die Single u. ihre Remixes mittlerweile schon über 100.000 Mal geklickt u. angehört.

Mit seiner zweiten Single „PERFECT FEELING“ schaffte es Wordz Deejay einen Plattenvertrag bei dem bekannten deutschen Musiklabel „PopYa! (Pulsive Media)“ zu bekommen.

Dort wurde Ende 2014 auch seine 3. Single „PHÄNOMENAL“ veröffentlicht. Die Partyhymne konnte sich monatelang in den Charts halten und wird immer noch in sämtlichen Discotheken u. Radios auf- und abgespielt. Die Produktion zu seiner brandneuen Single „TANZ BABY“ ist schon so gut wie abgeschlossen – der Release wird Anfang 2016 erfolgen!