0

WORDZ DEEJAY – HISTORY (LP)

20 Jahre als Deejay, 15 als Musikproduzent, die Liebe zu Musik aus den 80-, 90- und 2000ern. Da liegt es doch ziemlich nahe, dass Mario Wurzer alias Wordz Deejay seinem ersten Album den Titel „History“ gibt.

Als 15 jähriger Teenager noch mit großen Augen und Ohren zu den „Stars“ an den Plattentellern hinaufschauend, begann er Ende der 90er selber als Discjockey die Leute zu unterhalten. Anfang 2000 bekam er schließlich durch den Ö3 Moderator u. Dj Eberhard Forcher die Chance On Air Megamixblöcke für das Disco Inferno zu machen. „Das war eine wirklich große Chance von einem der bekanntesten Leuten in der Szene gefördert zu werden u. hat mir später auch die eine oder andere Türe geöffnet“ so Wurzer dankbar.

Vor 15 Jahren lernte er den Musikproduzenten Michael Blatnik (Mike Brubek) kennen, der das Tonstudio „Topsecret-Musicproductions“ in Klagenfurt betreibt. Durch ihn erlernte er das Produzieren, bekam Tipps u. Tricks um seine musikalischen Ideen im Studio umzusetzen. 2019 sind sie nach wie vor ein eingeschworenes Team und hatten bis dato die Ehre Produktionen u. Remixe für Melissa Naschenweng, Fäaschtbänkler, Marco Wagner, Christian Anders, Henry Valentino, Menderes und vielen, vielen mehr zu machen.

Mit History erfüllt sich Wordz Deejay einen langgehegten Traum. Ob klassische Elemente wie im Intro, Dance, House, Hip Hop oder Downtempo Songs – es ist für ein „Deejay“ Album doch sehr abwechslungsreich, was letztendlich auch das Ziel war. Es sollte vor allem nicht so eintönig klingen, wie viele Clubsongs die aktuell rauskommen. Auch seine aktuelle Single „Famous 4 Nothing“, diese wurde ja erst Anfang Februar veröffentlicht, orientiert sich nicht am derzeitigen Mainstream sondern eher an älteren Stilrichtungen und erinnert an einem Mix aus Faithless, Moby und Kalkbrenner. Der Song läuft mittlerweile in etlichen Radios auf u. ab und wurde in den unterschiedlichen Mixes auf Youtube insgesamt schon weit über 30.000 Mal angeschaut.

Außerdem ist mit dem Remix von „Alfonso“ – einem Partyhit der bekannten Schweizer Band „Fäaschtbänkler“ ein zusätzlicher Kracher am Start. „Ich fühle mich wirklich geehrt, dass mir die „Fäaschtbänkler“ erlaubt haben meinen Remix zu „Alfonso“ exclusiv auf mein Album zu packen“ erzählt Wordz Deejay, „die Jungs sind ja durch ihren Song „Can You English Please“ (über 10 Mio. Aufrufe auf YouTube!!!), ihren Genremedleys und regelmäßigen Live- und TV-Auftritten mittlerweile zweifelsohne eine der bekanntesten Partybands und reißen live jede Hütte ab!“

History ist in den gängigsten Downloadportalen (Amazon, iTunes, Google Play) erhältlich und kann natürlich auch auf Spotify gestreamed werden.

LINKS:
Amazon: https://amzn.to/2SC8X1G
iTunes: https://itunes.apple.com/at/album/history/1453670087
Google Play: Google Play Store

Spotify: https://open.spotify.com/album/4PwAyQuff0mBmAQnXpFwgE

facebook

0

MELISSA NASCHENWENG – WIRBELWIND

Melissa Naschenweng ist ja schon seit geraumer Zeit einer DER Stars am Volksmusik- u. Schlagerhimmel. Jetzt hat sie mit „Wirbelwind“ ein brandneues Album am Markt, welches bereits in der ersten Woche von 0 auf Platz 1 in den österreichischen Alben Verkaufscharts einsteigen konnte!

Wordz Deejay & Mike Brubek waren dabei an 3 Titel beteiligt. Bei „More Than You Know“ und „Net Mit Mir Remix (feat. Bibi Booom)“ durften sie in Brubeks TSMP-Studio (Topsecret-Musicproductions / Klagenfurt) die Produktion übernehmen und auch bei „Gott Is A Dirndl“ hatten sie ihre Finger im Spiel. Auf diesem Wege vielen Dank an das Management von Adlmann Promotion (Norbert Lambauer) und dem Musiklabel Sony Music Austria für das Vertrauen!

Das Album ist in den gängigsten Shops als CD oder Downloadportalen (iTunes, Amazon & Co) erhältlich.

Hört gleich mal auf Spotify rein!

facebook

0

MELISSA NASCHENWENG – MORE THAN YOU KNOW (PROMOVIDEO)

HARMONIKA einmal ANDERS! Der Kärntner Schlager- / Volksmusikstar MELISSA NASCHENWENG einmal ANDERS!

Wordz Deejay & Mike Brubek hatten die Ehre und durften im T.S.M.P. Studio in Klagenfurt den Song zum Promovideo von Melissa’s neuer „Strasser“ LED Harmonika produzieren. Ein volkstümliches Cover des Axwell /\ Ingrosso Welthits, wo natürlich die „Steirische“ nicht fehlen darf. Das Ergebnis kann sich durchaus hören bzw. sehen lassen. Das Promovideo wurde in den ersten 3 Wochen schon über 250.000 Mal auf Facebook bzw. YouTube angeschaut!

Melissa Naschenweng vs. Axwell /\ Ingrosso – More Than You Know (Offical Promovideo)

facebook

0

ANDY SCHIRMER & RICK CUE – SHOW ME

Die beiden Dj’s Andy Schirmer & Rick Cue hatten schon seit geraumer Zeit eine Idee für eine gemeinsame Single, jetzt wurde sie endlich mit Hilfe der beiden Kärntner Produzenten Wordz Deejay und Mike Brubek im Studio von Topsecret-Musicproductions in Klagenfurt finalisiert.

SHOW ME kommt in der Originalversion in einem satten, coolen und trendigen Downbeat-Style daher und geht mit einer eingängigen Melodie und sehr schönen. modernen Vocals von Sängerin Joanna direkt unter die Haut. Zusätzlich gibt es einen genialen Hands Up Remix von W&B (aka Wordz&Brubek), der außerdem exclusiv auf der Anfang Dezember erscheinenden Technobase Vol. 18 vertreten ist.

facebook

0

„CAN YOU ENGLISH PLEASE?“ – REMIXE FÜR DIE FÄASCHTBÄNKLER

Von Schlager bis House – die fünf Jungs von den Fäaschtbänklern bringen ihr Publikum vor allem durch ihre Vielseitigkeit in Fahrt. Mit ihren traditionellen Instrumenten praktizieren die Schweizer einen bunten Mix aus Pop, Schlager, Rock, Dance.

Der Titel „Can You English Please“ ist live vor allem auch durch seinen witzigen Text der absolute Renner und mausert sich gerade zum Hit in den Social Medias und bei den Party-DJs. Ab sofort gibt es den Song in einem genialen Mixe-Package in den gängigsten digitalen Downloadstores (iTunes, Amazon & Co).

Die beiden Jungs vom T.S.M.P. Studio – Wordz Deejay & Mike Brubek – durften zu diesem Song jetzt zwei relativ unterschiedliche Remixe beisteuern. Der kommerzielle Wordz&Brubek Partymix lässt sofort gute Laune und absolutes Partyfeeling aufkommen, während sich der Wordz&Brubek Remix sehr nahe am Original orientiert, jedoch um einiges massiver und clubtauglicher daher kommt!

Im restlichen Paket ist noch der Originalmix, ein Dualxess und ein Flava & Stevenson Remix enthalten! Dieser Song wird mit Garantie in der nächsten Zeit für Furore sorgen!

Video: Fäaschtbänkler – Can You English Please? (Wordz & Brubek Partymix)

facebook

0

WORDZ DEEJAY – STRONGER

Fans des Deejays und Produzenten „Wordz Deejay“ werden von seiner mittlerweile bereits 5. Solo-Single überrascht sein, schlägt dieser mit „Stronger“ doch eine ganz andere Richtung ein. Gemeinsam mit seinem kongenialen Studiopartner Mike Brubek produzierte er eine coole, freshe Downbeat Nummer, vermischt mit Pop-, Trap-, Hip Hop- und sogar Reggae-Elementen. Die weiblichen Vocals kommen dieses Mal von der jungen Sängerin Chiara Marita, während die Rapvocals wie gewohnt Noah Reen beisteuerte.

Der Clubmix besticht vor allem durch fette EDM Beats und einen der kultigsten Technosounds im elektronischen Bereich – der „Acidmachine“ TB 303. Im Remixpaket enthalten ist unter anderem ein, von einem der besten Reggaeton-Producer Deutschlands produzierter, „Rub-A-Dub Remix“. Von den österreichischen Dj´s Mike De Vito & Zkydriver gibt es einen soliden Hands Up meets Lento Mix, der sogar schon vor der Single-Veröffentlichung – quasi als Teaser – auf der extrem beliebten Compilation „Technobase.FM 17“ vertreten ist.

Im passenden Musikvideo von Step2 Productions gibt es u.a. heiße Breakdanceaction, schöne Frauen und einen alten Fernseher zu sehen. Also unbedingt reinschauen!
Music is making us STRONGER!

Wordz Deejay – Stronger (Radio Edit Official Video)
Wordz Deejay – Stronger (Club Mix)

facebook